LTE Stick

Wie bei UMTS werden vermutlich auch bei LTE die LTE-Sticks die ersten LTE-Endgeräte sein, mit denen man in den Genuss der schnellen Datenraten von LTE kommen wird. LTE Sticks werden wie ganz normale USB Sticks an den USB Port des Rechners angeschlossen und schon kann man eine der verschiedenen LTE-Flatrates nutzen.

Als erster Anbieter hatte Vodafone Anfang September Details für seine kommenden LTE-Tarife genannt. Bei diesem Angebot inklusive ist auch ein LTE-Stick für einen Euro, die Abbildung utnen soll ähnlich sein.

lte zuhause Vodafone 4G Stick LTE Stick

Später erst werden LTE Handys bzw. LTE Smartphones auf den Markt kommen. Und auch LTE Notebooks bzw. LTE Netbooks mit der Möglichkeit, eine SIM Karte direkt einzulegen, lassen dann vermutlich nicht mehr all zu lange auf sich warten. Bis es weitere Details gibt, müssen wir euch hier leider erst einmal vertrösten.

Update: Das kommende iPhone 5 soll ersten Gerüchten zufolge schon als LTE iPhone oder iPhone 4G bekannt werden und LTE-fähig sein.

No comments yet.

Leave a Reply