LTE bei O2

Seit Anfang Juli begann O2 mit dem Vertrieb von LTE-Netzzugängen für zu Hause.

Mit diesem häuslich gebundenen LTE-Netzzugang lassen sich Geschwindikeiten von 7,2 MBit/s (gedrosselt 284 kBit/s) im Downlink und 2 MBit/s (gedrosselt 128 kBit/s) im Uplink erreichen. Eine Drosselung erfolg nach dem Verbrauch der monatlich zustehenden 10 GB Volumen. Für kleinere Unternehmen gibt es ein monatliches Volumen von 12 GB.

Der O2 LTE Tarif kostet regulär 39,90 Euro pro Monat, wobei das erste halbe Jahr nur 29,90 Euro pro Monat kostet. Der Vertrag verpflichtet zu einer 24-monatigen Mindestlaufzeit mit der Möglichkeit innerhalb der ersten 30 Tage den Vertrag umgehend zu kündigen. Allerdings müssen in diesem Fall Einrichtungsgebühr, Versandkosten und die erste Monatsgebühr selbst getragen werden. Die Einrichtungsgebühr beläuft sich auf einmalige 49,90 Euro und der LTE-Router auf 49,90 Euro. Die Routerkosten werden bei der Rückgabe erstattet.

Verfügbarkeit der LTE-Netze können auf der O2 Homepage eingesehen werden. Bis jetzt sind unter anderem Oberreichenbach im Schwarzwald, Abtsteinach im Kreis Bergstraße oder Zscherben im Saalkreis in Sachsen-Anhalt mit LTE-Netzen versorgt.

Deactivate Client Integration Features

Tags: , ,

No comments yet.

Leave a Reply