Vodafone nimmt erste LTE-Basisstation in Heiligendamm in Betrieb

vodafone lte station heiligendamm 195x300 Vodafone nimmt erste LTE Basisstation in Heiligendamm in BetriebAm gestrigen Donnerstag, dem 23.09., hat Vodafone den “weißen Flecken” den Kampf angesagt und in Mecklenburg-Vorpommern in Heiligendamm sein erstes LTE-Netz für ländliche Regionen gestartet. Diese LTE-Basisstation von Vodafone wurde mit Hilfe des chinesischen Huawei-Konzern als Netzausrüster aufgebaut und vom Präsidenten der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, in Betrieb genommen. Mit einem LTE-Stick wurde daraufhin der Zugang zum LTE-Netz symbolisch durch den ersten Kunden getestet. Vodafone geht davon aus, dass die kommerzielle LTE-Hardware für den Endkunden ab Dezember 2010 verfügbar ist. Der LTE-Anbieter schließt damit zu o2 und der Telekom auf, die bereits vor einigen Wochen ihre ersten LTE-Netze in Betrieb genommen haben (s. LTE-Netzabdeckung).

Die Technik für diese LTE-Basisstation ist auf 100 MBit/s ausgelegt. Vodafone will im 800 MHz Netz jetzt vor allem die ländlichen Gegenden erschließen. Dabei sollen mindestens 3 MBit/s zur Verfügung gestellt werden, je nach Standort sogar bis 50 MBit/s. Bis Dezember sollen rund 1000 Stationen für ländliche Gegenden errichtet sein, bis März 2011 dann sogar 1500. So sollen also alle “weißen Flecken” (Gegenden ohne Breitband) geschlossen werden. Gleich mehrere Gemeinden können jeweils von einer Basisstation versorgt werden, da LTE über eine größere Reichweite verfügt. Bis zum Ende des kommenden Jahres sollen die weißen Flecken komplett von der Internetlandkarte in Deutschland verschwunden sein.

In der Bekämpfung der weißen Flecken verfehlt die Bundesnetzagentur jedoch voraussichtlich ihr Ziel, bis Ende 2010 alle Gegenden mit Breitband auszustatten. Der Technikchef der Deutschen Telekom erklärt, das sei nicht zu schaffen. Die Auktion bei der Bundesnetzagentur sei später gestartet als ursprünglich geplant. Dies ist aus einem Artikel ersichtlich, den golem.de gestern veröffentlichte.

Als erster Anbieter hatte Vodafone bereits Anfang September seine LTE-Tarife veröffentlicht. Einen Vergleich zu anderen LTE-Tarifen können wir hier aber noch nicht geben, da bisher keine weiteren LTE-Anbieter Angaben zu ihren Tarifeng emacht haben.

Tags: , ,

No comments yet.

Leave a Reply